Odoo-Bild- und -Textbaustein


Bioenergie für ökonomische Stabilität

Unsere Stärke liegt in unserer Nähe zu Betreibern von Bioenergieanlagen und in unserem großen nationalen und internationalen Netzwerk, über das wir unseren Mitgliedern Zugang zu Fachinformationen sowie Experten und Praktikern im Bereich Bioenergie vermitteln.


Unser Auftrag

Die FnBB e.V. fördert die Verbreitung einer nachhaltigen und sozialverträglichen Erzeugung und Nutzung von Energie aus Biomasse.
Wir setzen uns für eine klima- und umweltfreundliche, sowie bürgernahe und sinnvolle Energiewende ein.
Warten Sie nicht darauf, dass andere die Gesellschaft gestalten, in der Sie leben wollen. 

Gestalten Sie mit!

Mitglied werden

Biogas ist unsere Leidenschaft.

Aktuelle Themen

Neue Internationale Partnerschaft

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten
FnBB-Vereinsseiten (Ausgabe 3/2019 der Energie aus Pflanzen)

- Leitartikel: Die gegenseitige Mitgliedschaft zwischen FnBB e.V. und dem Griechischen Biomasse-Verband „HellaBiom“ wurde im Februar 2019 offiziell besiegelt.

- Porträt der HJS Motoren GmbH: Beginnend mit dieser Ausgabe werden nach und nach die FnBB-Firmenmitglieder vorgestellt.

- Projekt Repowering Biogas – staatlich geförderte Ertragsoptimierung: Bei diesem vom BMWi geförderten Projekt werden Lastgänge von Biogasanlagen analysiert um daran anknüpfend durch eine optimierte Anlagensteuerung eine Verringerung des Eigenstromverbrauchs zu erreichen.

- Höchste Zeit für eine CO2-Bepreisung: Der BEE (Bundesverband Erneuerbare Energien) legt konkrete Vorschläge für ein Bepreisungssystem der Bereiche Strom und Wärme auf den Tisch.

- Klare Vorteile für Gas-Fahrzeuge: Fahrzeuge, die mit komprimiertem Erdgas (CNG) oder Flüssigerdgas (LNG) angetrieben werden, sind derzeit die umwelt- und klimafreundlichste Alternative sowohl zu klassischen Benzin- und Dieselmotoren als auch zu Elektrofahrzeugen.

Ökostrom-Vermarktung Post-EEG

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten
FnBB-Vereinsseiten (Ausgabe 2/2019 der Energie aus Pflanzen)

- Leitartikel: Das Forum von C.A.R.M.E.N. e.V. gab einen Überblick, welche Ansätze und Entwicklungen es bei den Vermarktungsstrategien für EEG-Anlagen nach Beendigung der zwanzigjährigen Förderperiode gibt.

- Kommunen mit Schlüsselrolle für die Energiewende: Die Teilnehmer des 6. Energie-Kongresses diskutierten in Saarbrücken die Möglichkeit, Klimaschutz besser bei kommunalen Planungen zu berücksichtigen.

- Biogasanlagen als Teil einer erfolgreichen Energiewende: Die regionale Energiewende war Anfang Februar Thema einer Infofahrt durch die Modellregion Unterallgäu Nordwest und der anschließenden „Zukunftskonferenz“.

- Fortschritt bei der Biomethan-Mobilität – Call for Papers erweitert: Ziel der internationalen Konferenz im Herbst wird es sein, die Möglichkeiten der Sektorenkopplung aus Strom, Wärme und Kraftstoff bei der Nutzung von Biomethan genauer herauszuarbeiten.

- Monatliche Neuigkeiten zu Erzeugung und Vermarktung von Erneuerbaren: Die Next Kraftwerke GmbH veröffentlicht in einem Newsletter aktuelle Marktdaten, das Wichtigste aus der Energiewelt und Neuigkeiten aus dem Virtuellen Kraftwerk.

Biogas in Griechenland

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten
FnBB-Vereinsseiten (Ausgabe 1/2019 der Energie aus Pflanzen)

- Leitartikel: FnBB e.V. wirkte mit einem Vortrag auf der Fachkonferenz „Energieeffizienz und biogene Rest- und Abfallstoffe in der griechischen Lebensmittelindustrie“ mit, die im Oktober in Thessaloniki stattfand und von der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer (DGIHK) durchgeführt wurde.

- FnBB e.V. kooperiert mit der Stiftung „Haus der Bauern": Die im Schloss Kirchberg/Jagst beheimatete Stiftung ist Trägerin der Akademie für Ökologische Land- und Ernährungswirtschaft. Von ihr wird ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, Seminaren und Tagungen rund um ökologische Landwirtschaft, Agrarpolitik, Marketing und Regionalentwicklung sowie allgemeine Kurse zur Persönlichkeitsentwicklung angeboten.

- Biogas Infotage – Treffpunkt im Südwesten: FnBB e.V. und IBBK Fachgruppe Biogas GmbH präsentierten sich Ende Januar bereits zum vierten Mal auf den Biogas Infotagen. Der Veranstalter renergie Allgäu e.V. zählte rund 1.300 interessierte Fachbesucher, was einem Publikums-Plus von über 20 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Themenrückblick